Übersicht

User-Login

FAQ

Regeln



Tanz-der-Vampire.de Forum (read-only) 25.05.2020 - 05:45
 
Theater Neubau in HH [murphy 15.10.11 20:20]
> > Hallo zusammen
> >
> > Seit einigen Jahren wundere, ärgere und staune ich über die maßlose Preispolitik der Stage.
> > Daß es nicht die Produktionskosten sein können war mir schnell ziemlich klar.
> > Erst hielt ich es für reine Abzocke.
> > Beispiel:
> > Mit jedem neuen Stück in Stuttgart wurde die PK 1 um ca. 10 Euro angehoben. Immer der gleiche Erhöhungbetrag. Als das zu auffällig wurde, kam man auf die Idee die PK einfach auszuweiten. PK3 und PK 4 vorne verschwanden ganz, die 2 weitest gehend verdrängt. Getränke folgten.
> > So - und nun kam es per NL dann schriftlich.
> > Ein schicker neuer Promobau im Hamburger Hafen.
> > Dafür wurde also das Geld gebraucht.
> > Es ist ja schön und PRINZIPIELL SUPER wenn mal wieder ein neues und modernes Theater gebaut wird.
> > Aber warum in HH???
> > Auch HH braucht kein 4. Theater.
> > HH hat genügend Theater welche oft nicht voll sind......
> > Es gibt soviele weisse Flecken in D - dort wäre ein Neubau weit besser angebracht gewesen!
> > Viele Regionen sind so weit von Theatern weg wie sonst was...
> >
> > Sorry liebe HH-Freunde, aber HH ist keineswegs der Nabel der Welt, eher schon - geographisch gesehen - der A.... der Welt. Rein von der Anfahrt her gesehen kann ein Standort für Gesmatdeutschland gar nicht ungünstiger sein als HH.
> >
> > Wo gibt es im Osten z.B. ein Theater?? Die Mitte Deutschlands ist genauso schlecht bedient wie auch Südostdeutschland.
> >
> > Nun, vielleicht habe ich ja Unrecht. Aber meine Meinung ist es, aufgrund den Erfahrungen.
> > Aber das ist natürlich alles nur Augenscheinlich und mutmaßlich... ; )
> >
> > BG
> > m.
>
> Naja - die stage muss ja danach gehen, wie profitable ein theater ist und nicht welche region noch keines hat... und obwohl hamburg schon viele theater hat, scheint es ja doch offentlichtlich nachfrage zu geben...
> - persönlich wär ich auch mal für ein theater in frankfurt oder mittig in Dtl, weil es für mich auch um einiges einfacher wäre, aber naja, so sit das...
> und mit den erhöhten PK-preisen - ich zweifle mal, dass das extra für das theater gemacht wurde ;) die nachfrage war da, leute gehen ins theater warum dann nicht mehr geld einspielen..
>

Ja, das ist genau der Nenner auf den die SE setzt - und der Denen Recht gibt weil es aufgeht.
Die Leute gehen rein. Bezahlen. Freuen sich noch darüber dass es ja sehr exclusiv sein MUSS, wenn es ja soviel kostet. (Zitat von Besuchern...)

Ich bin aus dem Süden. Habe aber keinerlei Problem damit 500km zu fahren um ein schönes Stück zu sehen. Das macht mir nicht das geringste aus. Aber ich habe ein Problem damit, wenn man offensichtlich vera..... wird.

Es wurde ja in den letzten 10 Jahren im Forum immer wieder über die Preispolitik diskutiert. Da will ich auch gar nicht hin.
Das ist genauso müssig wie "Grafendiskussionen"... braucht niemand wirklich.

Die Darsteller geben ihr Bestes, haben keineswegs einen leichten Job!, das Personal in den Theatern ebenso. Aber all diese Leute - welche die Masse sind - bekommen doch vom Kuchen am wenigsten ab.

Und - rein economisch gesehen - wäre doch eigentlich ein Grenznahes Theater im Dreiländereck sehr lukrativ. Warum machen die das nur nicht??
Vielleicht... naja nur vielleicht... hätten sie dann ein Challenge Problem. ; )

VG
m.



Reaktionen auf diesen Beitrag:
     Theater Neubau in HH [ 16.10.11 09:13]

Bezugsartikel Artikelübersicht

Seitenanfang